Sonntag, 2. August 2015

WIEN (Österreich)

Hey ihr,
ich habe in Wien Urlaub gemacht, im April dieses Jahres und davon wollte ich euch ein paar Eindrücke zeigen:)








 Wart ihr schon mal in Wien?
Wie gefallen euch die Bilder?
 Schreibt mir eure Antworten sehr gerne:)
-Ria

Donnerstag, 9. Juli 2015

Mini Zara Haul



Hey ihr,
ich melde mich heute mal wieder mit einem mini Haul, der leider auch schon etwas länger her ist.
Aber da ich beide Oberteile sehr liebe, dachte ich zeige ich sie euch trotzdem.
Ich hoffe es gefällt euch :)

Beide Teile sind von Zara by the way:D






In diese Bluse habe ich mich auf den ersten Blick verliebt, sie ist so schön, leicht elegant. Eigentlich ist mein Style nicht so chic allerdings finde ich sie z.B. kombiniert mit einer schwarzen Jeans und Dr. Martens sehr schön.
Preis lag bei ca. 25 Euro






Dieses leichte Top habe ich nach einem Blick auf den Preis einfach gekauft. Ich liebe Streifen und deswegen ist es wie gemacht für mich mit schwarzen Vans und einer khaki oder schwarzen Hose perfekt für den Alltag.
Preis lag bei ca. 5 Euro 

Es kamen leider gleich zwei Hauls hinter einander  ich hoffe euch stört es nicht.;)
Wie findet ihr die Sachen?
Was ist euer Lieblingsklamottenladen?

-Ria

Montag, 22. Juni 2015

The Body Shop Eyeshadow Haul

Hallo,
ich bin The Body Shop süchtig! Ersthaft ich kann nicht aus dem Laden gehen ohne etwas zu kaufen!
Und als ich vor ein paar Tagen im Body Shop war, hatten die gerade so eine 3 für 2 - Aktion auf alle Make Up Produkte. Also habe ich zugeschlagen und drei Lidschatte mit genommen, die ich euch nun vorstellen möchte.

Der Erste ist ganz neu im Sortiment und hat eine grüne Farbe und glitzert, was ich persönlich sehr schön finde. (Colour Crush 630)


Außerdem habe ich noch ein helles grün mitgenommen, wobei ich mir im nachhinein nicht mehr ganz so sicher bin mit der Farbe. (Colour Crush 605)

Und als Drittes habe ich mich für ein dunkel grün entschieden. Ich bin sehr zufrieden mit der Farbe, da es sehr gut aussieht mit meinen braunen Augen. (Colour Crush 615)

Und um kurz zuerklären, wieso ich so viele grünen Lidschatten kaufe: Ich habe bald meinen Prom und trage ein dunkel grünes Kleid und habe mich deswegen für ein grünes Augenmakeup entschieden.

Ich hoffe euch hat mein Post gefallen und ich würde mich sehr über eure Meinung zu den Farben und, da dies meine ersten Colour Crush Lidsschatten sind, auch sehr über eure Erfahrung mit diesen Produkten freuen.

Eure Lou






Mittwoch, 3. Juni 2015

Wandern im Lake District + Wandern als Sport

Hallo,
ich war vor kurzem im Lake District, ein Nationalpark im Norden Enlands. Es war mein erstes Mal dort und hat mir wirklich sehr gefallen, trotz des vielen Regens.
Wir sind natürlich unter anderem auch wandern gegangen und es lohnt sich dort auch richtig: Man bekommt sehr schöne Aussichten geboten und ich würde sehr gerne wieder kommen um mir diese bei klaren Himmel an zuschauen.

Ich liebe wandern und er ist für mich eine sehr schöne Möglichkeit um Sport zu treiben. Meiner Meinung nach, bekommt man wärend des Laufens gar nicht mit, dass man überhaubt wirklich Sport macht, erst am nächsten Morgen, wenn sich dann langsam ein Muskelkater einschleicht, bemerkt man es.

Klar ein Nachteil ist, dass es viel Zeit einnimmt, aber ich für meinen Teil finde es auf jeden Fall diese Zeit wert, schließlich lernt man so auch sehr schön seine Umggebung kennen und man ist sehr nah an der Natur.

Für mich gehört zur Wanderausrüstung erstmal auf jeden Fall gute Schuhe, die wasserdicht sind und über die Knöchel reichen. Außerdem finde ich gehört zum Wandern auch ein bischen Süßes, wie ein Stück Schokolade, wenn man den Gipfel oder die Alm oder welches Ziel auch immer, erreicht hat.

Was haltet ihr vom Wandern?
Ich hoffe ihr genießt die sonnigen Tage.
Eure Lou







Freitag, 22. Mai 2015

Blogparade: Gertraud Gruber Shimmer Gloss

Blogparade tobeyoutiful mai 
Hallo, ich nehme heute mal an einer Blogparade von Colli vom Blog tobeyoutiful. Hier kommt ihr zu der Blogparade: Blogparade: Aktuelles beauty must have

Mein aktuelles Beauty must-have ist ein Lipgloss von Gertraud Gruber in der Farbe 25 eine Mischung aus Orange und Pink mit Shimmer Effekt.

Ich liebe ja Lipgloss im allgemeinen, da sie meistens nicht so auffällig und offensiv sind wie Lippenstifte, aber den Lippen trotzdem ein bisschen Farbe verleihen und sie optisch vergrößern.

Ich mag die Farbe dieses Lipglosses sehr gerne, da sie sehr natürlich ist und er fühlt sich auch sehr angenehm auf den Lippen an.
Da ich ein Mensch bin der Abwelchslung braucht wechsel ich diesen Lippgloss auch manchmal mit einem der beiden anderen Lippenprodukten.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.
Eure Lou

Produkte:

Donnerstag, 30. April 2015

DIY: Fotolichterkette



Hallo, heute habe ich ein Tumblr inspiriertes DIY für euch. Es ist sehr schnell gemacht und sieht trotzdem total cool aus. Alles was ihr braucht sind ein paar Fotos oder Magazinseiten, weißes Papier, eine Lichterkette und kleine Waescheklammern. Ich habe das weiße Papier dann einfach in rechtecke geschnitten und die Fotos in kleinere Quadrate. Danach habe ich beides zusammen geklebt, so dass es so aussieht, wie die Fotos in den Tumblrbeiträgen. Nachdem ich dann die Lichterkette so aufgehängt habe, wie es mir gefallen hat, habe ich angefangen die Bilder aufzuhängen. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und es lässt mein Zimmer schon gleich viel Tumblrmässig erscheinen ;). Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Post weiter helfen und ein bisschen Inspiration geben. 
Ich freue mich immer über Kommentar :)
Eure Lou

Dienstag, 31. März 2015

DIY: Lipbalm

Hallo, ich möchte euch heute ein einfaches und praktisches DIY vorstellen. Und zwar habe ich meine eigene Lippenpflege gemacht. Es ging wirklich sehr schnell und auch die jenigen unter euch die vielleicht nicht so geübt sind werden dieses DIY sicherlich hinbekommen.
Ihr braucht nur Vaseline, ein bischen alten Lippenstift und wenn ihr wollt ein paar Tropfen äterisches Öl für einen guten Geruch. Das alles verrührt ihr dann in einer mikrowellen sicheren Schüssel und dann stellt ihr das für zwei Minuten in die Mirkowelle, dann umrühren und wieder in die Mirkowelle. Das macht ihr dann so lange bis alles flüssig ist und dann könnt ihr die Flüssigkeit auch schon in eure Gefässe schütten. Das ging bei mir sehr gut, ihr könnt natürlich auch einen Trichter benutzen oder einen Löffel. Das ganze dann abühlen lassen, am Besten geht das im Gefrierfach. Wenn es dann nach 10-15 Minuten trocken ist könnt ihr euren Lipbalm auch schon benutzen. Es geht wirklich super schnell und hilft bei mir wirklich gut.
Ich hoffe euch hat mein DIY gefallen und freue mich wenn ihr einen Kommentar hinterlässt und wenn ihr das nachmacht freue ich mich auch wenn ihr ein Foto auf Instagram hochlädt mit #DIYwithLOU
Eure Lou



Donnerstag, 26. März 2015

Kokosnussöl:




Hallo ich wollte euch heute mal Kokosnussöl genauer vorstellen, man kauft es meistens in einem Glas da es bei Zimmertemperatur fest ist. (Es schmilzt durch die Körpertemperatur)
Es hat sehr viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten nicht nur, wie die meisten es kennen werden zum Kochen, es wirkt auf der Haut z.b. beruhigend.

Ich habe mir selbst mal eins gekauft und mit der Zeit immer mehr Anwendungsmöglichkeiten herausgefunden, die ich euch zeigen werde.



  • Rasierpickelöl: Wenn man das Öl nach dem Rasieren auf die rasierten Stellen aufträgt bilden sich viel weniger bis keine Rasierpickel, da es wie oben schon genannt die Haut beruhigt. Dabei ist egal ob Axeln, Beine oder Intimbereich. Einzigster Nachteil ist es nur, dass es lange braucht um einzuziehen, dafür ist es frei von jeglichen Chemikalien.
  • Wimpernserum: Ich habe es selbst so „herausgefunden“, denn viele haben DIY´s zu ihren Seren gemacht und dabei aber immer verschiedenen Öle gemischt, ich verwende es immer einzeln, es funktioniert auch so sehr gut. Dadurch werden die Wimpern nicht viel länger aber nach der austrocknenden Mascara pflegt es sie schön und verhindert ständiges Abbrechen.
     
  • Haarmaske: Bei trockenen Spitzen oder einer trockenen juckenden Kopfhaut, kann man eine kleine Menge von dem Öl in einem Topf erhitzen und in die Spitzen oder in die Kopfhaut einmassieren, 15-20 min einziehen lassen und dann gründlich auswaschen. Es pflegt die Kopfhaut und die Haare sehr gut und ist zu 100% frei von Siliconen und Pharabenen.
     
  • Haarspitzenfluid: Auch bei trocken Spitzen super einfach ein bisschen Öl nehmen zwischen den Fingern verreiben und in die trockenen Haare einmassieren das Öl pflegt sie und muss nicht ausgewaschen werden.
     
  • Kochen: Man kann es als normales Öl zum Kochen von Eier oder sonst etwas verwenden gibt einen leicht exotischen Geschmack.




Eure Ria

Mittwoch, 18. März 2015

DIY: Kleiderstange

Hallo,
heute habe ich ein sehr cooles DIY für euch wie ich finde. Ich wollte immer eine Kleiderstange in meinem Zimmer haben, am liebsten eine die von selbst steht. Mein Zimmer ist aber nicht all zu groß deswegen ging das nicht. Die selbst gemachte Kleiderstange finde ich als Alternative sehr schön und freue mich jedes mal wenn ich sie sehe. Nun zur Herstellung: Ich bin in den Wald gegangen und habe einen Stock ausgesucht, der lang genug ist, außerdem sollte er nicht zu dick sein. Ihr könnt das nach euren eigenen Kriterien gestalten wie ihr wollt, ich wollte zum Beispiel, dass er zwar als Stock mit seiner Struktur erkenn bar ist aber er sollte trotzdem gerade sein. Danach habe ich ihn noch weiß angemalt, das ist optional aber da ich mein Zimmer weiß habe gefiel es mir so am besten. Dann habe ich ihn nur noch mit zwei „Hakenschrauben“ an der Decke befestigt, an den ich dann den Stock an zwei Schnüren aufgehängt habe. Ihr solltet darauf achten, dass die Haken das Gewicht der Kleider aushalten, denn das wird leicht unterschätzt. Ich hoffe euch hat der Post weiter geholfen und inspiriert Wenn ihr das DIY nach macht würde ich mich sehr freuen wenn ihr das Bild bei Instagram postet unter #DIYwithRia 
Eure Ria

Mittwoch, 4. März 2015

The perks of being a walflower

Hallo, ich möchte euch heute eines meiner Lieblingsbücher vorstellen. Erst ein mal zum Inhalt, es geht um einen 15 jährigen Highschooljungen der anfängt an eine für ihn so gut wie unbekannte Person Briefe zu schreiben und von den Hochs und Tiefs seines Lebens zu erzählen. Zu Beginn des Romans ist Charlie ein introvertierter und psychisch labiler Teenager, dessen einziger und bester Freund Selbstmord begangen hat. Auch seine ihm sehr nahestehende Tante Helen ist verstorben. Am Anfang des Romans lernt Charlie die etwas älteren Stiefgeschwister Sam und Patrick kennen. Durch die beiden gewinnt Charlie einen neuen Freundeskreis, macht erste Liebes- und Drogenerfahrungen und findet Spaß an seinem Leben. 
Das also ist mein Leben (engl. The perks of being a walflower) ist ein Buch, das wie ich finde, jeder einmal gelesen haben muss. Nicht weil es eine besonders spannende Geschichte ist, sondern weil es zum Nachdenken anregt. Obwohl es nicht relativ lang ist, braucht man doch einige Zeit um es zu lesen, weil man zwischen drinnen immer mal wieder innehalten muss und eine Stelle nochmal und nochmal zu lesen, denn der Autor kann mit nur sehr wenigen Worten viel ausdrücken. Obwohl die Story oft eher traurig ist, hat man doch das Gefühl etwas hoffnungsvolles und fröhliches zu lesen. Ausserdem ist es natürlich durch das Briefe Schreiben an eine fremde Person eine besondere Art und Weise eine Geschichte zu erzählen. Sie gefällt mir persönlich sehr gut. 
Es gibt auch eine Film zum Buch, names "Vielleicht lieber morgen", den ich auch empfehlen kann Er ist mit prominenten Schauspielern, wie Emma Watson und Logan Lerman besetzt. Die Geschichte des Buches wir wirklich gut umgesetzt, allerdings reicht es nicht nur den Film zu sehen, denn dieser unterschlägt leider ein paar der klugen Gedanken des Autors.
Ich kann euch nur empfehlen dieses Buch zu lesen!
Eure Lou